Anfang

Eines meiner Lieblingsziele bei Wanderungen: Der Brocken ist mit seinen 1.141 Metern die höchste Erhebung der Nordhälfte Deutschlands. Wenn es wolkenlos ist, bietet er einen wunderschönen Ausblick über den Harz, nach Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und bis zum Inselsberg in Thüringen. Bei besonders guten Sichverhältnissen lassen sich auch das Rothaargebirge (Nordrhein-Westalen und Hessen) sowie die Rhön (Bayern, Hessen und Thüringen) entdecken – das habe ich aber selbst noch nicht überprüfen können. Für Eisenbahn-Fans wie mich ist natürlich die Brockenbahn sehr interessant, die seit 1898 den Gipfelbahnhof anfährt. Kriegsbedingt und durch die Teilung Deutschlands war die Strecke aber viele Jahre geschlossen.

Aktuelles

Aktualitäten beeinflussen mein Leben, nicht nur im Beruf. Ich weiß einfach gern, was los ist. Und ich gebe das weiter.

Das Foto oben entstand, als ich aus dem Auswärtigen Amt in Berlin vom Besuch des britischen Außenministers Johnson berichtete.

Nachrichten von MDR Aktuell

Weitere Themen

Hamas und Dschihad kündigen Reaktionen auf israelischen Beschuss an

Die Terrorgruppen Hamas und Islamischer Dschihad im Gazastreifen haben angekündigt, auf jeden Beschuss Israels zu reagieren. Die radikal-islamischen Gruppen übernahmen die Verantwortung für den Raketenhagel auf Israel vom Dienstag.

Quelle: Israelnetz
(mehr)

Klarstellung von Microsoft: Keine virtuelle Realität auf der Xbox

Keine Spielkonsole ist so leistungsstark wie Microsofts Xbox One X. Auf Virtual-Reality-Spiele müssen Käufer aber verzichten, anders als bei Konkurrent Sony. Und dabei wird es wohl bleiben.
Quelle: Spiegel online
(mehr)

“Aktuelles” weiterlesen

Digital

Ein Hobby habe ich zum Beruf machen können. Für MDR Aktuell (vormals: MDR INFO) bin ich unterwegs, um aus der “digitalen Welt” zu berichten. Die Grenzen zwischen Beruf und Freizeit sind in dem Bereich also sehr fließend. Natürlich schaue ich auch darauf, worüber die Kollegen berichten.

Klarstellung von Microsoft: Keine virtuelle Realität auf der Xbox

Keine Spielkonsole ist so leistungsstark wie Microsofts Xbox One X. Auf Virtual-Reality-Spiele müssen Käufer aber verzichten, anders als bei Konkurrent Sony. Und dabei wird es wohl bleiben.
Quelle: Spiegel online
(mehr)

Bundesgerichtshof: Haften Tor-Helfer für Urheberrechtsverletzungen Dritter?

Wer anonym im Netz surfen will, nutzt oft den sogenannten Tor-Browser. Jetzt ist die Technik dahinter Thema vor dem Bundesgerichtshof: Gestritten wird über den illegalen Upload eines Videospiels.
Quelle: Spiegel online
(mehr)

Israelis entwickeln intelligenten Debattiercomputer

Ein Team des amerikanischen Computerriesen IBM entwickelt einen intelligenten Debattiercomputer. Der „Project Debater“ gewinnt bei einem Pressetermin in San Francisco eine Podiumsdiskussion gegen einen Menschen. Nicht nur sein Gegner, auch der Computer selbst ist Israeli.
Quelle: Israelnetz
(mehr)

“Digital” weiterlesen

Lateinamerika

Der mittlere und südliche Teil Amerikas interessiert mich, seitdem ich 1989 das erste Mal in Guatemala war. Zwischen 1994 und 1996 lebte und arbeitete ich sogar in dem Land. Inzwischen bin ich dort häufiger Besucher, wie auf diesem Foto auf einer Kaffee-Finca in Antigua de Guatemala.

Wenn Sie Zeitungs-, Radio- und Fernsehmeldungen aus Lateinamerika lesen möchten, dann empfehle ich ihn die Seite “Nachrichten aus Lateinamerika” in meinem Internetangebot. Allerdings sind die Artikel hauptsächlich auf Spanisch. Wenn ihnen Deutsch lieber ist, können Sie hier weiterlesen.

Trump will Migrantenfamilien nicht mehr trennen

Die vom US-Präsidenten verfügten Trennungen von Migrantenfamilien an der Grenze zwischen den USA und Mexiko lösten eine Welle der Empörung aus. Ob das der Beweggrund für Trumps Kehrtwende ist, weiß wohl nur er selbst.
Quelle: Deutsche Welle
(mehr)

Mexiko: “Ein klarer Verstoß gegen Menschenrechte”

Mexiko kritisiert die Trennung von Migranten-Familien durch US-Beamte an der Grenze. Auch in den USA regt sich Widerspruch. Vier Bundesstaaten verweigern den Einsatz ihrer Nationalgardisten.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Guatemala stellt Suche nach Vermissten ein

Die Suche nach Opfern des Vulkanausbruchs in Guatemala wird immer gefährlicher. Nun hat der Katastrophenschutz erklärt, dass keine Rettungsmannschaften mehr in das betroffene Gebiet ausschwärmen.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Melania Trump kritisiert Familientrennungen an US-Grenze

In den USA haben am Vatertag Hunderte Menschen gegen die Familientrennungen an der Grenze zu Mexiko protestiert. Die Demokraten kritisieren die Praxis als unmenschlich. Die First Lady sagt: Amerika müsse auch mit Herz regiert werden.
(mehr und Informationen zur Quelle)

“Lateinamerika” weiterlesen

Eigene Beiträge

Bei MDR Aktuell bin ich als Hörfunkredakteur für Berichte aus der “digitalen Welt” zuständig. Es dreht sich hauptsächlich um das Internet, um die Kommunikation, um neue Erfidungen und Entdeckungen in diesem Bereich sowie – ganz klar – um Sicherheitslücken. Oft bin ich als Internet- oder Computerexperte auch bei den Fernsehkollegen zu sehen.

Zwischendurch gibt es auch Berichte aus anderen Themenbereichen – als aktueller Journalist bin ich flexibel.

Weltweite Hilfe für die universitäre Forschung und Lehre aus Sachsen-Anhalt – Universität Magdeburg stellt weltweit Verwaltungs- und Produktions-Programme zur Verfügung

Im Gespräch mit Anja Herbst von der Uni Magdeburg
Im Gespräch mit Anja Herbst von der Uni Magdeburg
Der der deutsche Softwarekonzern SAP ist bekannt für seine Verwaltungs- und Produktions-Programme. Sie werden weltweit in vielen Unternehmen eingesetzt. Deshalb werden dafür auch an Universitäten spezielle Programmierer ausgebildet, die beispielsweise den Computereinsatz für vollautomatische Fabriken organisieren sollen. Auf der Digitalmesse CEBIT in Hannover hat die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ihre besondere Rolle dabei dargestellt. ich habe mich dort umgehört und für MDR Aktuell einen Beitrag produziert.
(mehr …)

Elektro-Motorroller werden miteinander vernetzt – Dadurch entstehen neue Geschäftsmodelle und mehr Sicherheit

unu-Mitgründer Mathieu Caudal und sein Motorroller
unu-Mitgründer Mathieu Caudal und sein Motorroller
Das Startups, junge Firmengründungen, auch sehr erfolgreich laufen können, hat diese Woche einmal mehr die Digitalmesse CEBIT gezeigt. „Unu“ stellt Elektro-Motorroller her und startete in Hannover die Zusammenarbeit mit einem Telekommunikationsriesen. Was dahinter steckt, habe ich für MDR Aktuell herausgefunden.
(mehr …)

“Eigene Beiträge” weiterlesen